Telefon Icon Direkt Termin vereinbaren Fachgeschäft Icon Fachgeschäft finden Audio Icon Ihr Weg zum Hörgerät

Gibt es gute und schlechte Hörsysteme?

Die Antwort ist so einfach wie komplex: Ja und nein!
Je nach Grad der Schwerhörigkeit ist lediglich vorgeschrieben, welche Leistung (Verstärkung und maximale Lautstärke) ein Hörsystem aufweisen muss, um audiologisch geeignet oder ungeeignet zu sein. Es gibt daher eine sehr große Vielzahl an verschiedenen Herstellern, Bauformen und Preisstufen, die bei einer Hörminderung infrage kommen können. Grundsätzlich sei gesagt, jedes Modell von jedem Hersteller in jeder Preisstufe kann ein gutes und schlechtes Hörsystem sein.

"Hörgeräte haben mein Leben verbessert"


Anpassung

Die Anpassung ist entscheidend!

Die produktorientierte Werbung suggeriert, dass der Hörerfolg und Nutzen ausschließlich auf den Hersteller oder Sonderfunktionen ab einem entsprechenden Preisniveau zurückzuführen sei. Wir möchten dieses oberflächliche Bild widerlegen! Jede Preisstufe hat ihre Daseinsberechtigung, da es seitens der Industrie durchaus hörbare Qualitätsunterschiede gibt, um Preisdifferenzen zu rechtfertigen – Doch der wahre Hörerfolg steht und fällt mit der Fachkompetenz und Arbeitsleistung der Hörakustiker/innen. Die Art und Weise, wie Hörsysteme korrekt angepasst werden, ist in der Hörakustik nicht einheitlich vorgeschrieben. Leider ist genau hier der Grund für so viele schlechte Hörsysteme und Negativerfahrungen zu finden. Das modernste und teuerste Hörsystem kann durch eine oberflächliche Anpassung unbefriedigend sein und frustriert in einer Schublade landen, während ein günstiges Hörsystem – bei optimaler Anpassung – eine sehr hohe Zufriedenheit erreichen kann.

Abdruck Gehörgang

Jeder hört anders

Ein hochmodernes und kostenintensives Hörsystem ist kein Garant für den bestmöglichen Hörerfolg – Das beste und modernste Hörsystem mit der fortschrittlichsten Technologie ist nur dann in der Lage den maximalen Erfolg zu bringen, wenn die vielen Möglichkeiten von qualifizierten Hörakustiker/innen genauestens auf die Kundenbedürfnisse eingemessen und angepasst werden. Hinzu kommt, dass die Qualitätsunterschiede der Hersteller marginal geworden sind: Die Vielfalt der Hersteller ist wichtig: wenn ein bestimmter Hersteller tatsächlich die besten Hörsysteme herstellen könnte, dann würden sich nur diese Hörsysteme am Markt durchsetzen.

Akustiker zeigt Hörgerät

Aus jedem Hörsystem ein gutes Hörsystem machen

Jedes Hörsystem aus jeder Preisstufe kann schlussfolgernd einzig durch die Programmierung und investierte Arbeit ein gutes oder schlechtes Hörsystem sein. Hörakustik Schmitz ist Hersteller-neutral und Hersteller-unabhängig. Unser Fokus liegt darin, aus jedem Hörsystem ein „gutes Hörsystem“ zu machen! Jedes Hörsystem in jeder Preisstufe wird nach unserer firmeneigenen Anpassmethode eingemessen. Unsere Kunden entscheiden selbst im Direktvergleich verschiedener Modelle über das Verhältnis von Kosten und Nutzen. Unsere Kollegen beraten nicht gewinnorientiert und erhalten keinerlei Provision.